Spielmannszug:



Hallo Leute, wir sind der Spielmannszug Endersbach. Wer da immer dachte, dass wir nur mit ernsten Gesichtern olle Kamellen spielen, liegt voll daneben. Preußen erstrahlt bei uns zwar auch im hellsten Gloria, doch der Anton aus Tirol lässt ebenso gerne mal die Hände zum Himmel fliegen. Wir bieten eben Alles: Mal seriös in Uniform, mal leger in Jeans, Polo und Cap. Wer jetzt immer noch nicht glaubt, dass Spielmannszugmusik Spaß macht, kann gerne mal bei unseren Proben vorbeischauen (immer donnerstags um 20.00 Uhr im Gerätehaus Endersbach) oder noch besser uns live erleben.


Interssiert mitzumachen ?
Der Spielmannszugleiter Dietmar Mangold ( Tel.: 07151 / 64921 ) und
sein Stellvertreter Herbert Kuhnle ( Tel.: 07181 / 77597 ) freuen sich auf ein Gepräch.
Oder schicken Sie doch einfach eine eMail. .


 

Unsere Berichte über Veranstalltungen und Auftritte


Bericht 2010

150 Jare Feuerwehr Waiblingen

Bericht 2009

Politischer Aschermittwoch

Bericht 2008

D1-Lehrgang im Rems-Murr-Kreis

Bericht 2007

Sommerpause beim Spielmannszug

 

 

 

 


 

 

Highlights der vergangenen Jahre

125 Jahrfeier in Remshalden

Frühschoppen in der Besenwirtschaft und Auftritt zur DKMS-Aktion

Der Hohe Tag

Premiere in der Kirche

150 Jahre Deutscher Feuerwehrverband und
9. Landesfeuerwehrtag in Ulm



Berichte des Spielmannszuges

 

Jubiläum bei der Feuerwehr Waiblingen

Wenn’s brennt, dann wird die Feuerwehr gerufen. Wenn ein Jubiläum gefeiert wird, dann wird auch der Spielmannszug gerufen. Die Feuerwehr Waiblingen feierte vergangenes Wochenende ihr 150 jähriges Jubiläum und der Spielmannszug der Feuerwehr Waiblingen sein 25 jähriges bestehen.
Für den Spielmannszug Endersbach hieß es am Sonntag früh Aufstehen, denn für uns war der Auftakt ab 11:00 Uhr einen Marsch bei sonnigem Wetter durch Beinstein. Im Anschluss spielten wir noch ein paar Stückle vor dem Rathaus in Beinstein. Die anderen Spielmannszüge wie Beispielsweise von Leutenbach oder aus Schwaikheim waren um die gleiche Zeit in den anderen Ortsteilen von Waiblingen unterwegs.
Ab 14:00 Uhr ging es dann zum Aufstellungsplatz für den Festumzug, wo wir dann auch unsere Aktiven Feuerwehrkameraden aus Weinstadt und unsere Jugendfeuerwehrler wieder trafen. Laut Veranstalter nahmen an dem Festumzug durch die Waiblinger Innenstadt über 50 Vereine und mehr als 1300 Personen teil. Als der Zug nach ungefähr 120 Minuten am Festzelt auf den Brühlwiesen endete, war für einige Kameraden vom Spielmannszug noch lange nicht Schluss und Sie gingen auf die Bühne. Hier traf sich dann der Kreisspielmannszug und spielte für den Fahneneinmarsch im Festzelt.
Der Kreisspielmannszug besteht aus einigen Mitgliedern der verschiedenen Spielmannszüge aus dem Rems-Murr-Kreis, die Lust haben ein wenig mehr und ein bisschen andere Musik zu machen. Im Rahmen des 150 jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Waiblingen spielte dieser Musikzug am 16. Juli z.B. auch den „Hohen Tag“ zusammen mit dem städtischem Orchester und dem Philharmonischen Chor aus Waiblingen an der Galerie Stihl .

 

Politischer Aschermittwoch in Fellbach

Am 25. Februar 09 war es wieder so weit. Zum 3. mal folgten wir der Einladung der CDU Landesgeschäftsstelle Baden-Württemberg, auf dem Politischen Aschermittwoch in der "Alten Kelter " in Fellbach zu spielen.
Bis zum Eintreffen der politischen Herren, gaben wir abwechselnd mit der Fellbacher Stadtkapelle unser Bestes zur Unterhaltung.
Dann begleiteten wir denn Einmarsch der politischen hochrangigen Delegation wie den Ministerpräsident Günther Oettinger, des Kreisvorsitzenden der CDU Rems-Murr Joachim Pfeiffer*, den Bezirksvorsitzenden der CDU Nordwürttemberg Minister Wolfgang Reinhart* und des Generalsekretärs der CDU Baden-Württemberg Thomas Strobl*, um hier nur einige zu nennen.
Nach dem offiziellen Teil standen uns noch der Ministerpräsident und auch "unser" Oberbürgermeister Herr Oswald für ein Fototermin zur Verfügung.
Nun freuen wir uns schon auf den 17.02 , der Politische Aschermittwoch 2010.

*Quelle: Namen aus der Fellbacher Zeitung vom 26.02.09

 

D1-Lehrgang im Rems-Murr-Kreis

Herzlichen Glückwunsch unseren erfolgreichen Teilnehmern am musikalischen D1-Lehrgang im Rems-Murr-Kreis ! Gut vorbereitet ( durch Kirsten und Uli ) haben nach drei Wochenenden intensiver und engagierter Ausbildung folgende Spielmannszugmitglieder die Prüfung in Theorie und Praxis bestanden :


Nils Mangold, Bianca Hofmeier, Julia Kammleiter, Thomas Hofmeier ( von links nach rechts ).

 

Der Spielmannszug geht in die Sommerpause

Mitten in der Natur lädt uns unserer Kamerad Helmut Schild jedes Jahr ein, um auf seinem Stückle in der Gartenanlage den Anfang der jährlichen Sommerpause einzuläuten bzw. einzuspielen. Hier spielen nach guter Tradition jung und alt ein paar Stückle, und genießen den Abend unter Mithilfe von Helmut' s Gartenfreunde.
"Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr", ist uns zu Ohren gekommen - , "wir auch" antwortete daraufhin Dietmar Mangold unser Spielmannszugleiter der die große Trommel schlägt.
Vielen Dank nochmals an Helmut, seiner Frau und den fleißigen Helfern.

Übrigens: wir sind noch nicht ganz in der Sommerpause. Der letzte große Event wird am kommenden Wochenende in Winnenden sein. Beim Treffpunkt Feuerwehr 2007 das traditionelle Fest der Feuerwehr Winnenden rund ums Feuerwehrhaus, werden wir am Sonntag den 29.07. noch einmal unser Repertoire zum Besten geben.

 

 

 

 


Weitere Veranstaltungen
Weitere Berichte


 

Demnächst sind wir hier Live zu hören und zu sehen

22.02.2012 Politischer Aschermittwoch - Alte Kelter in Fellbach
01.05.2012 Maibaumaufstellung
07.05.2012 Eröffnung der Austellung zum Jubiläum bei der Kreissparkasse
15.07.2012 Frühschoppen bei der Feuerwehr Waiblingen-Neustadt
14.11.2012 19. Endersbacher Laternenlauf
01.12.2012 Fackelumzug Weihnachtsmarkt

 

 

nach oben


© Feuerwehr-Endersbach